Schlagwort-Archive: spass

Waldwanderung

Am Freitag, den 7.10. lief die 2a drauf los. Wir wollten unterwegs sein und vielleicht einen besonderen Platz finden. Was wir fanden war richtig toll. Ein wunderbares Waldstück mit Abhängen, einer Art Steinbruch, schönen Bäumen usw.

Wir ließen uns nieder, kochten Suppe, tunkten Kastanien (Gebäck) hinein, schnitzten, spielten, hatten Spaß und eine sehr entspannte Zeit im Wald.

Am letzten Waldtag (12.10.) entschieden wir uns einstimmig für die Waldstelle vom letzten Mal (7.10.). Zügig wanderten wir dort hin und strömten sofort aus an unsere Lieblingsplätze. Suse kam kurz zu Besuch, wir spielten Löwe, fanden tolle Rutschen, schleppten Steine, kochten Suppe etc.. Jason und Ricardo haben sogar einen Hasen gesehen. Unter Rinden fanden sich kleine Tierchen… Tolle Zeit im Wald.
Hier einige Berichte der Kinder!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tine Möller **

Werbeanzeigen

An der Lahn

29.6.2016

Die 1a durfte mit Suse und Alex vom AKSB an die Lahn gehen. Zunächst suchten wir die Fischtreppen auf, da war die Lahn aber sehr wild. Nach der Erforschung einzelner Geheimtipps der Kinder, entschieden wir uns für den Strand.

„Wir haben Würstchen gegessen. Wir sind an den Strand gegangen . Dort war sehr viel Sand.“ (Karl)

„Lisa hatte ne Muschel gefunden in der Lahn. Ich lag am Strand. Ich musste einen Stein zu Henry bringen. Philipp hatte einen Kleiderbügel gefunden. Ich habe Würstchen gegessen.“ (Fiamma)

„Wir waren bei den Fischtreppen, aber die Fischtreppen waren zu wild. Dann sind wir zu der Aroma-Eisdiele gelaufen. Dort sind wir zu der Lahn gegangen.“ (Henry)

„Ich war mit meiner Klasse am Strand. Alex und Suse haben leckere Würstchen gekocht. Wir waren ins Wasser gegangen.“ (Ali)

„Ich habe keine Muschel gefunden. Der Sand war gut. Die Wurst war lecker. Ich habe Steine ins Wasser geworfen. An Strand war es gut.“ (Nick)

„Ich hab Muscheln gesammelt bei der Lahn und ich hatte eine Muschel gefunden und hab sie der Julia geschenkt. Danach hatte der Alex die Würstchen gemacht und Suse hat die Würstchen verteilt. Dann war ich wieder reingegangen und dann hab ich mich umgezogen und war unter dem Tunnel.“ (Lisa)

„Wir sind an die Lahn gegangen. Wir haben mit Steinen gespielt. Wir haben Stöcke gefunden.“ (Khabeer und Linn)

„Wir haben Muscheln gefunden. Wir waren am Aroma. Wir waren an der Lahn und haben Würstchen gegessen. Wir haben gekeschert.“ (Linn)

„Lisa hat eine Muschel gefunden für mich. Die Würstchen waren lecker. Akex und Suse waren toll angezogen. Wir waren draußen und hatten Spaß gehabt und es war toll, dass Alex und Suse da waren.“ (Julia)

 

Ausflug nach Rossberg

22.03.2016

Die Klassen 1a und 1b machten einen Ausflug ins Jugendwaldheim nach Roßberg.

Sie tauchten in die Zwergenwelt ein und bauten Behausungen für Zwerge.

Hier ein paar Fotos:

Projektwoche zum Musical

Projektwoche – 15.2.-19.2.2016

In der Schule wimmelt es derzeit von fleißigen Bühnenbauer, Requisitenbastlern und Kostümbildnern. Außerdem wird für die Aufführung Ende Februar geprobt.

Alles für das Musical: „Tuishi Pamoja“. (24. und 26.02. in der Waggonhalle!)

Hier ein paar Eindrücke

Lesung von Thomas Wolff (Michael Fuchs)

20.01.2015 Monstermaessig Ein tolles Zuhörerlebnis war die Lesung von Thomas Wolff. Zuerst las und erzählte Herr Wolff den jüngeren Schülern aus seinen Büchern. Nach der großen Pause hörten die Dritt- und Viertklässler gespannt den verschiedenen Geschichten zu. Er präsentierte z.B. mit Bildern das Buch „Die Elefantenwahrheit“. Eine weitere Geschichte („Monstermäßig erzogen“) bot er sehr lebendig dar. Zum Schluss gab es noch persönliche Autogramme.

Klassenfahrt nach Wabern-Falkenberg

Mit uns kam das schöne Herbstwetter nach Falkenberg und als wir fuhren, kam der Regen. Auf der Klassenfahrt der 4a (Berger/Möller) war richtig was los.

Klettern, Kooperationsspiele, Reiten, blindes Klettern, Pizzaöfen selbst bauen, auf dem Feuer kochen, spielen und Vieles mehr…

Eines der Highlights gibt es hier zu sehen: MONSTERKUGELBAHN

Tine Möller **