Schlagwort-Archive: school

Englisch live! Kanadier zu Besuch

Recht spontan konnten wir ein kanadisches Ehepaar in die 3. Klassen einladen und echten Kontakt zur englischen Sprache herstellen.

Where The Wild Things Are

Die Kanadier aus British Columbia standen für Fragen zur Verfügung, die Kinder sangen ein Englisch-Lied für sie.

Die Schüler hatten einige Fragen und wurden auch selbst gefragt. Das war echt spannend.

Da am Vormittag gekocht wurde, gab es für die Kanadier auch noch „Handkäs mit Musik“ zu kosten.

In der Pause spielten alle gemeinsam noch Pitschi.

09.05.2018

Klassenfahrt 2016

Berichte über die Klassenfahrt:
Tiere

Auf dem Talhof gab es Pferde, Schweine, Kühe, Gänse, Hunde, Katzen, Hasen, Hühner und Ziegen.

Die Hasen haben wir oft gestreichelt. Beim Melken der Kühe haben wir oft zugeschaut doch leider, durften wir nicht alleine in den Stall von den Kühen. Sechs Pferde hatten Fohlen, drei Pferde konnten in der Zeit als wir da waren Fohlen bekommen. Es gab ca. hundertzwanzig Pferde, zwölf Katzen, fünf Ziegen, drei Gänse, zwanzig Hühner, zwanzig Schweine, einen Hund, vierzehn Hasen ca. fünfundzwanzig Kühe und zwei davon sind noch Kinder. Auch mit den Gänsen hatten wir viel Spaß, man konnte es jagen. Auf den Haflingern sind wir geritten.

Julius, Justus

Reitunterricht

An den ersten 3 Tagen hatten wir Reitunterricht. Es standen uns die Pferde Anja, Stichel, Stürmerin und Nixe zur Verfügung. Unsere Reitlehrerin hieß Gabi. Am Anfang haben wir sie alle ein wenig streng gefunden, aber mit der Zeit wurde sie immer netter. Gabi hat uns gezeigt wie man auf das Pferd hinauf und wieder herunter kommt. Wir haben viele verschiedene Übungen auf den Pferd gemacht. Am dritten Tag durften wir sogar die Zügel in die Hand nehmen, das Pferd zum Stehen bringen, es zum Wiederloslaufen bringen und selbst die Richtung angeben. Der Reitunterricht hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Die Reitlehrerin hat uns am Ende gesagt, dass ihr Leben viel leichter wäre, wenn sie immer solche Klassen hätte, wie unsere.

Carlotta

Gänsejagd

Eine Gruppe von Jungs haben Gänse gejagt. Nils,Julius,Theo,und Kevin wurden von den Gänsen gebissen.Uns haben drei Gänse bis zum Abend verfolgt. Da hat Kevin einen Ball in eine Hütte den Gänse geschossen und hat eine Gans getroffen. Eine Gans ist in Nils Hose stecken geblieben. Und er ist hingefallen. Julius, Theo und Kevin wurden in den Po-Po gebissen von den Gänsen. Wir hatten sehr viel Spaß mit den Gänsen!

Rinas Sascha

Weiterlesen

Projektwoche zum Musical

Projektwoche – 15.2.-19.2.2016

In der Schule wimmelt es derzeit von fleißigen Bühnenbauer, Requisitenbastlern und Kostümbildnern. Außerdem wird für die Aufführung Ende Februar geprobt.

Alles für das Musical: „Tuishi Pamoja“. (24. und 26.02. in der Waggonhalle!)

Hier ein paar Eindrücke

Besuch beim AKSB

Die beiden ersten Klassen waren zum Frühstück in der Schülergruppe des AKSB eingeladen und hatten viel Freude…

Das Schullied der GSS

IMG_7278

„Kennt ihr die Geschwister-Scholl-Schule in Marburg an der Lahn?“

Hier gibt es das Schullied zum Herunterladen!

Viel Spaß…

Schullied

 

Mitmachkonzert 2015

30. April 2015

Am 30.April trafen sich GSS, Waldschule Wehrda und OUS Gossfelden zu einem gemeinsamen Mitmachkonzert in der Evangeliumshalle in Wehrda.

Wir haben sehr viel gemeinsam gesungen und getanzt und jede Schule hatte eine kleine eigene Aufführung. Mit dem Sockentheater unserer Vorklasse hatten alle sehr viel Spaß!

PS: Quodlibet: lat. wie es beliebt – ein Musikstück, das aus verschiedenen Musikstücken zusammengestellt wird; diese Melodien erklingen gleichzeitig!!

Sherin schrieb:

„Das Mitmachkonzert

Um 8 Uhr fing die Schule an. Als erstes haben wir bis 8:25 Uhr gestickt. Dann haben wir gefrühstückt. Um 8:40 Uhr machten wir uns auf den Weg. Wir sind sehr lange gelaufen, bis wir endlich da waren. Vorne an der Evangeliumshalle waren bunte Schilder, auf denen stand wo die verschiedenen Umkleidekabinen der Schulen waren.

Froh darüber, dass wir endlich da waren, gingen wir in die Halle und suchten unsere Plätze.

Es waren auch noch zwei andere Schulen dabei – die Waldschule Wehrda und die Schule aus Goßfelden. Als schließlich alle da waren, begann das Mitmachkonzert auch schon. Die Lieder, die mir am besten gefallen haben, waren „Hands up“, „Let’s keep fit“ und „Singing in the rain“. Zwischendrin wurden an alle Schulen Urkunden verteilt. Schnell ging das Mitmachkonzert vorbei und wir gingen den Waldweg zurück in die Schule.“

4a spendet…

Die Kinder der 4a haben sich im Herbst 2014 dazu entschieden die Hälfte eines Tombola-Erlöses zu spenden. Aus einer Auswahl von Hilfsprojekten haben sie sich auf konkrete Spenden von Hilfsgütern geeinigt.

Tine Möller **

Galerie

Schulfest und Projekttage

Diese Galerie enthält 18 Fotos.