Schlagwort-Archive: europa macht schule

3b beim Abschluss-Event „Europa macht Schule“

Die Klasse 3 b war eingeladen an der Abschlussveranstaltung von „Europa macht Schule “ teilzunehmen.

Mit etwas reduzierter Besetzung gingen wir los, wir wollten ja auch etwas vorführen!

Mariana erwartete uns in einem Hörsaal der Uni. Viele Klassen aus ganz verschiedenen Schulen nahmen teil und zeigten Ergebnisse aus ihren Projekten.

Die 3b war die einzige Grundschulklasse! Mutig sangen und sprachen die Schüler in Kleingruppen. 3 Kinder hatten extra portugiesische „Pasteis de Natal“ gebacken!!

Für unsere Teilnahme bekamen wir viel Applaus und auch ein Zertifikat!

Sehr empfehlenswert, dieses Projekt!

 

Werbeanzeigen

Europa macht Schule

„Europa macht Schule“ ist ein Programm zur Förderung der Begegnung unter Europäer/-innen, das auf ehrenamtlicher Basis durchgeführt wird. Ziel ist es, den Gedanken des europäischen Austauschs lebendig werden zu lassen und für mehr Wissen übereinander zu sorgen. Auf diese Weise wird Europa, seine Menschen, seine Kulturen, für alle Beteiligten persönlich erlebbar.

Die teilnehmenden Schüler/-innen erhalten dadurch einen persönlichen Zugang zu einem anderen europäischen Land und die Gaststudierenden bekommen einen tieferen und intensiveren Zugang zu ihrem Gastland – Europa wird lebendig! (aus: https://www.europamachtschule.de/das-programm/ziele/)

In die Klasse 3b kam die sympathische Portugiesin Mariana an zwei Terminen. Sie brachte viele Informationen, Lebensfreude, Sprache und Begeisterung mit. So lernten die Schüler der 3b die Geschichte des Hahnes von Barcelos kennen, lernten viel beim Schauen einer Powerpoint-Präsentation, sangen die Hymne, puzzelten und stellten viele Fragen.

So wurde das Thema Europa aus dem Sachunterricht noch lebendiger!

Am 31.01. wird es noch eine Abschlussveranstaltung geben.