Archiv der Kategorie: Musikalische Grundschule

Neues Musical (Feb. 2016)

Schon haben die Proben für das neue Musical begonnen:

Tuishi Pamoja

Ein Musical über eine afrikanische Freundschaft.
Es treten vor allem Zebras, Giraffen, Erdmännchen und Löwen auf.

Erste Bilder aus der AG:

 

 

Werbeanzeigen

Das Schullied der GSS

IMG_7278

„Kennt ihr die Geschwister-Scholl-Schule in Marburg an der Lahn?“

Hier gibt es das Schullied zum Herunterladen!

Viel Spaß…

Schullied

 

Jubiläum des Projektes Musikalischen Grundschule

10jähriges Jubiläum des Projektes Musikalische Grundschule

IMG_1779

21. Mai 2005

Am 21. Mai fuhr die 3. Klasse mit Frau Schemm, Frau Neumeyer und vier Müttern nach Frankfurt. Die Zugfahrten waren sehr abenteuerlich. Es war Bahnstreik und alle Züge waren völlig überfüllt mit vielen gestressten Menschen.

In Frankfurt versammelten sich sehr viele Kinder und Erwachsene auf dem Platz vor der Alten Oper zu einem Flashmob. Es wurde gesungen und getanzt. Dann ging es in eine große Schulaula zu einem Festakt. Dort sangen und musizierten alle wieder viel gemeinsam. Es waren 300 Kinder von 90 Musikalischen Grundschulen in Hessen da, die alle die gleichen Stücke vorbereitet hatten. Aber es wurden auch lange Reden gehalten, die unsere Drittklässler tapfer überstanden haben. Hinterher gab es ein leckeres Buffet und dann ging es mit dem Zug zurück nach Marburg.

musizieren

D. Neumeyer

Mitmachkonzert 2015

30. April 2015

Am 30.April trafen sich GSS, Waldschule Wehrda und OUS Gossfelden zu einem gemeinsamen Mitmachkonzert in der Evangeliumshalle in Wehrda.

Wir haben sehr viel gemeinsam gesungen und getanzt und jede Schule hatte eine kleine eigene Aufführung. Mit dem Sockentheater unserer Vorklasse hatten alle sehr viel Spaß!

PS: Quodlibet: lat. wie es beliebt – ein Musikstück, das aus verschiedenen Musikstücken zusammengestellt wird; diese Melodien erklingen gleichzeitig!!

Sherin schrieb:

„Das Mitmachkonzert

Um 8 Uhr fing die Schule an. Als erstes haben wir bis 8:25 Uhr gestickt. Dann haben wir gefrühstückt. Um 8:40 Uhr machten wir uns auf den Weg. Wir sind sehr lange gelaufen, bis wir endlich da waren. Vorne an der Evangeliumshalle waren bunte Schilder, auf denen stand wo die verschiedenen Umkleidekabinen der Schulen waren.

Froh darüber, dass wir endlich da waren, gingen wir in die Halle und suchten unsere Plätze.

Es waren auch noch zwei andere Schulen dabei – die Waldschule Wehrda und die Schule aus Goßfelden. Als schließlich alle da waren, begann das Mitmachkonzert auch schon. Die Lieder, die mir am besten gefallen haben, waren „Hands up“, „Let’s keep fit“ und „Singing in the rain“. Zwischendrin wurden an alle Schulen Urkunden verteilt. Schnell ging das Mitmachkonzert vorbei und wir gingen den Waldweg zurück in die Schule.“

Weltkindertag 2014

 

Die GSS trat wie jedes Jahr am Weltkindertag auf. Zum Auftakt des Kinderfestes sangen wir den Kanon „El Gallo Pinto“. Anschließend tanzten wir den Schultanz. El Gallo Pinto Weltkindertag - Gallo Pinto Schultanz zeigen was man kann

Galerie

Blindfische-Konzert

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Wahnsinn! Die Blindfische spielten am 26.09. für uns und zwei andere Schulen ein rockiges Konzert. Von Anfang an sangen, tanzten oder zappelten fast alle Kinder und Erwachsenen zur Musik der Gruppe „Die Blindfische“. Zeitungsbeitrag zum Konzert: Blindfische

Musikalische Grundschule – Schülermeinungen

Die folgenden Antworten stammen überwiegend von Kindern der Klasse 2b (2013).

Was ist das Besondere an einer Musikalischen Grundschule?

– Dass wir Auftritte haben und singen und tanzen.

– In der Musikalischen Grundschule ist immer was los.

Bass, Bass, wir brauchen Bass

Bass, Bass,…

– Wir tanzen, singen und haben Auftritte. Ich mag die GSS.

– Es gibt in der Musikalischen Grundschule mehr Musik als in den anderen Schulen

Welche Musik magst du?

– Ich liebe Klavier und die Musik von Adele.

– Ich mag Katzenlieder, Technolieder, Rapperlieder, spanische Lieder.

– Ich mag die Musik von meinem Onkel.

– Ich mag diese schöne Musik namens „Oh, Masala“.

Juni 2013

Schülerkommentare zur Musikalischen Grundschule

„Was ist besonders an einer musikalischen Grundschule?

Hierzu einige Schülermeinungen:

„Wir hören/machen Musik in vielen Fächern. Wir hören Musik in Kunst oder rappen im Sachunterricht.“

„Ich liebe das Jahreszeitenfest. Das macht Spaß.“

„Wir haben viele Auftritte. Im Altersheim, auf dem Marktplatz und wieder im Altersheim.“

„Morgens läuft manchmal Musik.“

„Wenn jeder gut gearbeitet hat ist ein Lied oder ein Rhythmusspiel so etwas wie ’ne Belohnung.“

„In Musik singen wir viele Lieder. Wir treten aber auch auf, z.B. Weihnachten. Wir lernen zu Hause sehr viel für die Auftritte.“

Musical: Das geheime Leben der Piraten

Besuchen Sie unser neues musical:

Das geheime Leben der Piraten
von Andreas Schmittberger

Das geheime Leben der Piraten 3

Käpt‘n Danton und seine Piraten dümpeln in lauen Gewässern. Vor Langeweile droht schon Meuterei, – aber was ist das? Eine Flaschenpost! Sie verrät das Versteck eines Schatzes. Also macht sich die Crew der „Esmeralda“, begleitet von Ihren Gefangenen, Prinzessin Filomena und ihrer Gouvernante Donna Dolores, auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel. Sie erwarten schreckliche Gefahren und einige Überraschungen.

Die Kinder der Geschwister-Scholl-Schule präsentieren das Musical mit Tanz, musikalischer Begleitung und Gesang.

Leitung: Silke Ghiai, Dorith Neumeyer, Tine Möller

Waggonhalle, Marburg

Termine: Mo, 18.3. 16 Uhr

Do, 21.3. 16 Uhr

20130318-215927.jpg

Musikalische Grundschule

Die Geschwister-Scholl-Schule wurde Ende des Schuljahres 2004/05 ausgewählt, am Projekt Musikalische Grundschuleteilzunehmen. Dieses Projekt begann im Schuljahr 2005/06 und wird gefördert und unterstützt vom Hessischen Kultusministerium und der Bertelsmann Stiftung. Im Zentrum steht die musikalische Bildung von Kindern.

Dabei umfasst das Projekt mehr als die Theorie und Praxis des Musikunterrichts. Es geht um eine „ganzheitliche Sensibilisierung“, die Kinder aufmerksam macht auf die Klänge, die sie umgeben, auf den Rhythmus, der auch in Sprache steckt, den musikalischen Ausdruck, der zu Bewegung wird, u. v. m.

Jährlich arbeiten wir dabei in unserer Schule an mehreren Projekten im musikalischen Bereich. Dabei handelt es sich zum Teil um Projekte, die auf mehrere Jahre angelegt sind und auch um isolierte Einzelprojekte, die im Laufe eines Schuljahres abgeschlossen werden.

Insbesondere die Projekte, die über einen sehr langen Zeitraum laufen, sollen das regelmäßige bzw. tägliche Musizieren unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen.

Dabei stehen zwei Projekte im Zentrum:

a) Tägliche Musik und Repertoire-Erweiterung

Alle Kolleginnen und Kollegen rhythmisieren mindestens einmal täglich mit Musik ihren Unterricht. Bewegungslieder, Sprechkanons, Rechenlieder, etc. sind dafür ein wichtiges Repertoire. Dieses erweitert das Kollegium regelmäßig im Rahmen seiner Konferenzen. Jede Konferenz beginnt mit einer musikalischen Aktion, die ein Mitglied des Kollegiums vorbereitet und anleitet. So bildet sich das Kollegium kontinuierlich gegenseitig fort.

b) Flöten für alle

Flöten

Alle Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule lernen flöten. Der Flötenlehrgang beginnt jeweils im ersten Schuljahr nach den Weihnachtsferien. Die Klassenkonferenz bemüht sich zu organisieren, dass die Kinder an etwa 2 Schultagen je Woche jeweils 5 bis 15 Minuten flöten.

Musikalische Grundschule

Das Projekt Musikalische Grundschule, das im Schuljahr 2005/06 begann, wird am Ende eines jeden Schuljahres in einer Konferenz ausgewertet. Dabei wird der Stand der Projekte genau besprochen und die Planungen für das kommende Schuljahr werden in einem Aktionsplan festgehalten. Für jedes Teilprojekt gibt es einen Projektverantwortlichen und einen unterstützenden Kollegen.

Folgende bewährte Projekte werden fortgesetzt:

Projekt Vereinbarungen für die Fortsetzung des Projektes
Tägliche Musik und Repertoire-Erweiterung Dieses Projekt, das u.a. den musikalischen Beginn aller Konferenzen beinhaltet, wird als große Bereicherung des Unterrichts empfunden. Der Schwerpunkt soll dabei nun auf dem Einsatz der Instrumentenkisten in den einzelnen Klassen liegen.
Flöten für alle Instrumente für jede Klasse Im ersten Jahr des Projektes Musikalische Grundschule erhielten alle Klassen eine Instrumentenkiste. Dies Kisten werden mit weiteren Instrumenten ergänzt. Insbesondere sollen von einzelnen Instrumenten mehrere angeschafft werden, um kleine Instrumentengruppen zur Verfügung zu haben.
Klanginstallationen Ebenfalls im ersten Jahr des Gesamtprojektes wurden große Klanginstallationen gebaut, die im Freien aufgestellt werden können. Diese werden im Rahmen von Werk-Unterricht und AGs weiter ausgebaut. Außerdem soll im Freien Platz zur dauerhaften Aufstellung gefunden werden.

Folgende neue Projekte werden ergänzt:

NEU!

Projekt Ziele
Zusammenarbeit Musikschule Ausbau der bestehenden Zusammenarbeit mit der Musikschule
Hörclub Einrichtung eines Hörclubs im Förderband und Ausstattung eines geeigneten Raumes
Trommelzeiten Etablierung regelmäßiger Trommelzeiten für alle Schülerinnen und Schüler (u.a. Drum Circle in großen Gruppen)
Schullied Komponieren und Texten eines Schulliedes
Tanzen Tanzen soll eine stärkere Beachtung erhalten (Kontakt zur Tanzschule, Angebote in Kursen, etc.)

Die genaue Aufstellung der aktuellen Planungen folgt demnächst. Wir entwickeln uns immer ein Stück weiter.