Fußball mal anders

Unsere Praktikantin Huyen aus der Vorklasse kam zu uns in den Sportunterricht.

Wir spielten mit einem Spezialball und Augenbinden Blindenfußball.

Das war ganz schön kompliziert. Zunächst spielten wir halbblind, danach mit komplett verdeckten Augen und einem Tor-Guide. Der durfte die Feldspieler dirigieren.

Später probierten wir noch mit 3 Feldspielern Goalball. Das spielt man hauptsächlich im Liegen (siehe unten).

freitag, 22.05.2015

Tine Möller **

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.